Turnverein Münchenbuchsee (TVM)

TVM – Viel mehr als 3 Buchstaben!

Der heutige Turnverein Münchenbuchsee (TVM) ist nicht einfach ein Verein mit zahlreichen Riegen. 1999 gingen nämlich aus den damaligen Sektionen TVM Aktive, Damenriege, Männerriege und Handballgruppe eigenständige Vereine mit eigenen Statuten und Präsidien hervor. 2012 stiess dann nach einem Zusammenschluss der Jugendriege (bisher bei TVM Aktive) und der Jugendabteilung des SATUS der Verein „Buchsi-Athletics“ dazu. Diese fünf Vereine sind seither unter dem Dachverein TVM zusammengefasst.

Turnfest 2018 - Von der Idee zur Realisierung

Bereits vor mehreren Jahren ist im Vorstand des TVM Aktive die Frage diskutiert worden, was 2018 beim 100-jährigen Jubiläum des Turnvereins (und dem gleichzeitigen 75-Jahr-Jubiläum der Damenriege) nebst den üblichen Feierlichkeiten sinnvoll wäre. Es kann sein, dass sich die damals Verantwortlichen an eine Aussage des Dachvereins-Präsidenten im Jahre 2009 erinnerten. René Mathys wünschte sich nämlich hoffnungsvoll in seinem Jahresbericht: „Vielleicht gelingt es, in den kommenden Jahren wieder einmal einen Anlass unter der „Marke“ TVM durchzuführen, an dem alle vier Vereine gemeinsam beteiligt sind“.
Die Idee wuchs, der Bevölkerung und der „Turnfamilie“ mit der Durchführung eines Mittelländischen Turnfestes in Münchenbuchsee einen Leckerbissen zu bieten. So übernahm der TVM Aktive 2015 definitiv die Initiative, bewarb sich um die Durchführung und erhielt schliesslich vom Turnverband Bern Mittelland „grünes Licht“.

Trägerverein als Grundstein

Mit der ersten Sitzung des Organisationskomitees (OK) im Mai 2015 und der Gründung des Trägervereins „Mittelländisches Turnfest 2018 in Münchenbuchsee“ im Februar 2016 ist quasi der Grundstein zu diesem Grossanlass gelegt worden. Seither haben OK-Präsident Markus Jordi und seine Spartenleitenden bereits mehr als ein Dutzend Sitzungen hinter sich. Viele wichtige Fragen sind in dieser Zeitspanne geklärt und beantwortet worden. Zahlreiche weitere und viel Arbeit werden noch folgen, bis das Fest mit einer Jubiläumsfeier und drei Wettkampftagen im Juni 2018 beginnen wird.

Gemeinsames „Marken“-Ziel

Es versteht sich von selbst, dass ein derartiger Grossanlass mit mehreren Tausend Teilnehmenden und Einsatzstunden von etwa 800 Helfenden totalen Einsatz ALLER erfordert. Die fünf selbstständigen, einleitend geschilderten Vereine, werden als „Turnfamilie“ grosses Engagement leisten müssen – eben gemeinsam – ganz im Sinne der Äusserung von René Mathys im Jahre 2009. Nur so wird es gelingen. In der Gemeinde und bei den teilnehmenden Vereinen positive „Spuren zu hinterlassen“. Oder ausgedrückt mit den kürzlichen Worten des OK-Präsidenten, auf die Frage, wie das Jubiläumsturnfest „Buchsi 18“ verlaufen müsse, damit er am 11. Juni 2018 Zufriedenheit ausstrahlen könnte: „Wenn die 3000 bis 5000 Turnenden ihre sportlichen Ziele erreichen konnten, in toller Atmosphäre gut unterhalten worden sind, zufrieden heimreisen und den positiven Spirit des Turnfestes in die ganze Schweiz tragen“.

Werner Schmidiger

Logo TV Münchenbuchsee

TVM 2017

Facebook turnfest18.ch   vimeo 4 32 red

Unsere Hauptsponsoren:  

Coop
Valiant
Feldschloesschen
tinoa.ch